Der Kampf um Leser, Hörer und Zuschauer

Wer kennt ihn nicht, den Kampf um Nutzer, Leser, Zuhörer oder gar Zuschauer. Nur wenn man interessante Inhalte bietet, dann kann man sich ihnen sicher sein. Hier setzt eine Veranstaltung des MIZ Babelsberg an.

Folgende Einladung ging dafür bei mir ein. Diese möchte ich nun einem breiterem Publikum bekannt machen.

3. Media meets IT Forum: ‚Fight for the User‘ am 15. April 2013,

09.30 bis 18.00 Uhr, Medieninnovationszentrum MIZ-Babelsberg

Sie kennen das aus Ihrer täglichen Arbeit: Um die Nutzer, um die Hörer, Leser und Zuschauer muss man kämpfen. Nur wenn Sie den Nutzern interessante Inhalte bieten und ein attraktives Medien-Erlebnis ermöglichen, erzielen Sie die gewünschte Reichweite. Erfolgreiche digitale Medien vereinen Content, Design und technische Realisierung zu einem harmonischen Ganzen. Leider sehen aber Spezialisten oft nur ihre eigene Disziplin und verlieren dabei den Nutzer aus dem Blick. Da braucht der Nutzer einen Anwalt, jemanden, der für ihn kämpft. Nur die intensive Berücksichtigung der Wünsche, Erwartungen und Bedürfnisse der Nutzer führt zu einer guten User Experience.

Erfahren Sie in zahlreichen Vorträgen aus der Wissenschaft und aus der Wirtschaft, wie sie eine ganzheitliche Sicht auf Ihre Nutzer gewinnen können und wie sie diese in Ihre Entwicklungsprozesse einbeziehen können, um Ihre Produkte erfolgreicher zu gestalten. In Workshops mit Experten werden Sie die Möglichkeit haben, praxisnah einige User Experience-Methoden kennenzulernen und zu erproben. Mit diesen Methoden sind Sie gewappnet, nicht nur um, sondern auch für Ihre Nutzer zu kämpfen. Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 5. April.
Mehr Informationen (Programm) und Anmeldung: http://www.amiando.com/MmITForum2013.html

Dieser Beitrag wurde unter Sammelsurium, Weiterbildung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar